Allgemeine Geschäftsbedingungen

ASPHALTMONSTER / http://www.Asphaltmonster.de



1. Geltung

Sämtliche Leistungen, Angebote und Lieferungen von ASPHALTMONSTER im Rahmen des Online-Shops erfolgen ausschließlich auf der Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Diese sind Bestandteil aller Verträge, die ASPHLATMONSTER mit den Kunden über die im Online-Shop angebotenen Waren abschließt. Abweichende Bedingungen des Kunden erkennt ASPHALTMONSTER nicht an, es sei denn ASPHALTMONSTER hätte ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zugestimmt.



2. Leistung

Über den Online-Shop kannst Longboards und Zubehör für den privaten Bedarf online bestellen. Eine Bestellung zu gewerblichen Zwecken ist ausgeschlossen.



3. Preise

Sämtliche Preise sind Endpreise und verstehen sich inklusive der jeweils geltenden gesetzlichen Umsatzsteuer.


4. Vertragsabschluss / Bestellvorgang

Die Darstellung der Produkte im Rahmen des Online-Shops stellt kein rechtlich verbindliches Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar.

Nach Eingabe Deiner persönlichen Daten und durch Anklicken des Buttons "Kaufen" im abschließenden Schritt des Bestellprozesses gibst Du eine verbindliche Bestellung der ausgewählten Waren ab. Hierzu wird Dir vor Abschluss des Bestellvorgangs ein Bestätigungsfenster mit den Einzelheiten Deiner Bestellung angezeigt. In diesem kannst Du Deine Eingaben nochmals überprüfen und korrigieren.

Unmittelbar nach Absenden Deiner Bestellung erhältst Du per eMail eine Bestätigung über den Eingang Deiner Bestellung (Bestellbestätigung). Diese stellt jedoch noch keine Annahme Deines Bestellangebots dar, sondern dient lediglich Deiner Information, dass die Bestellung bei uns eingegangen ist. Der Kaufvertrag kommt erst zustande, wenn dir ASPHALTMONSTER durch eine weitere eMail den Versand der Ware (Versandbestätigung) oder den Auftrag bestätigt. Dein Vertragspartner ist dann ASPHALTMONSTER by Skurril.

5.LIEFERUNG



Lieferzeit


Wir versenden unverzüglich nach Geldeingang. Bedenken Sie, dass eine Banküberweisung bis zu drei Werktagen dauert.
Kalkuliere diese diese Laufzeiten mit ein. Wenn sich ein Wochenende
oder ein Feiertag dazwischen befindet, verlängert sich die Laufzeit dementsprechend.
Im Falle von Nichtverfügbarkeit von Waren wird der Kunde umgehend informiert.



Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung an die vom Kunden angegebene Lieferadresse.

Die Lieferung erfolgt per Standard (DPD), Deutsche Post/DHL.

Ist eine Lieferung an den Kunden nicht möglich, weil der Kunde nicht unter der von ihm angegebenen Lieferadresse angetroffen wird, obwohl der Lieferzeitpunkt dem Kunden mit angemessener Frist angekündigt wurde oder die Zustelladresse nicht korrekt angegeben wurde, trägt der Kunde die Kosten für die erfolglose Anlieferung.

Die Lieferung erfolgt ab Lager, wo auch der Erfüllungsort der Lieferung erfolgt. Mit der Übergabe an den Kunden, geht die Gefahr auf den Kunden über.

Liefer- und Leistungsverzögerungen aufgrund höherer Gewalt hat ASPHALTMONSTER nicht zu vertreten.



6. Datenschutz


Asphaltmonster nimmt den Schutz deiner personenbezogenen Daten sehr ernst.
Wir halten uns bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung streng an die gesetzlichen Bestimmungen
des Bundesdatenschutzgesetzes und des Teledienstedatenschutzgesetzes.
In einigen Fällen benötigen wir jedoch Daten von dir, und zwar: bei der Bestellung,
bei der Kontaktaufnahme mit uns, beim Newsletter abonnieren/abbestellen.
Wir verwenden die personenbezogenen Daten im Einzelnen zur Abwicklung der Bestellungen,
zur Lieferung der Waren, für die Abwicklung der Zahlung, um einem Missbrauch unserer Internetseite vorzubeugen
und um Sie über Bestellungen, Produkte, Dienstleistungen und Angebote zu informieren.
Neben dem Ihnen nach dem Bundesdatenschutzgesetz zustehenden Widerspruchsrecht zur Nutzung oder
Übermittlung Ihrer Daten für Werbezwecke haben Sie ein Recht auf Auskunft sowie unter bestimmten Voraussetzungen
ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrer in einer unserer Dateien gespeicherten Daten.
Daten für abrechnungs- und buchhalterische Zwecke sind von einer Sperrung oder Löschung nicht berührt.
Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung,
Sperrung oder Löschung von Daten wende dich bitte an:



Salvatorische Klausel


Werden einzelne Bestimmungen des vorliegenden Vertrages unwirksam oder undurchführbar oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen unberührt. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung treten durchführbare und wirksame Regelungen, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung am nächsten kommen, die die Vertragsparteien mit der unwirksamen bzw. undurchführbaren Bestimmung verfolgt haben. Die vorstehenden Bestimmungen entsprechen ebenfalls für den Fall, dass sich der Vertrag als lückenhaft erweist.



Rechtwahl


Die diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen zugrunde liegenden Verträge unterliegen dem Deutschem Recht.